Vegane Naturkosmetik von PonyHütchen
Kommentare 0

Vegane Kosmetik plus vegane Ernährung – Hallo Veganuary!

Vegane Ernährung ist nicht nur gesund, sondern auch sehr lecker! Warum also nicht beim Veganuary mitmachen und gleichzeitig tolle vegane Kosmetik von PonyHütchen entdecken? Diesen Veganuary möchten wir dich dazu motivieren, nicht nur vegan zu essen, sondern auch auf vegane Kosmetik umzusteigen. PonyHütchen bietet dir die perfekte Kombination aus veganen Produkten und Naturkosmetik!

Veganuary – was ist das?

Veganuary ist eine jährliche Kampagne, die dazu aufruft, im Januar vegan zu leben. Die Kampagne wurde 2014 ins Leben gerufen und hat sich seitdem weltweit verbreitet. Ihr Ziel ist es, dass sich möglichst viele Menschen für einen Monat vegan ernähren und so ihren Beitrag zum Tierschutz und zum Klimaschutz zu leisten.

Immer mehr Menschen werden sich bewusst, dass die Produktion tierischer Lebensmittel und Kosmetika oft unter grausamen Bedingungen erfolgt und dass die Ausbeutung der Tiere für unsere Nahrung und unsere Schönheit nicht länger toleriert werden kann.

Wenn Du also im Januar vegan leben und gleichzeitig etwas für die Umwelt und für die Tiere tun möchtest, dann kombiniere doch vegane Ernährung mit veganer Kosmetik von PonyHütchen. Denn nur wenn wir unsere Ernährung und unseren sonstigen Konsum umstellen, können wir wirklich etwas verändern.

PonyHütchen vegane Naturkosmetik Sensitive Deocreme ohne Natron
PonyHütchen vegane Naturkosmetik Sensitive Deocreme ohne Natron

Das sind die 3 Vorteile einer veganen Ernährung!

Viele Menschen entscheiden sich erst für eine vegane Ernährung, wenn sie anfangen, über die Auswirkungen ihrer Ernährung auf die Umwelt und andere Menschen nachzudenken. Eine vegane Ernährung bedeutet, dass du auf alle Produkte verzichten musst, die von Tieren stammen – also Milchprodukte, Eier und Fleisch. Stattdessen essen Veganer pflanzliche Alternativen wie Soja-, Reis- oder Mandelmilch und Produkte wie Tofu oder Seitan.

  • Vegane Ernährung ist besser für Dich!
  • Vegane Ernährung ist besser für die Umwelt!
  • Vegane Ernährung vermindert Tierleid!

Es gibt viele Vorteile einer veganen Ernährung. Zum einen ist sie sehr gesund: Viele Studien haben gezeigt, dass eine vegane Ernährung bei Menschen mit bestimmten Krankheiten wie Diabetes oder Bluthochdruck helfen kann. Zudem ist sie ökologisch verträglicher: Die Produktion von tierischen Lebensmitteln ist sehr schadstoffintensiv und belastet unsere Umwelt enorm. Und natürlich wird durch eine vegane Ernährung auch Massentierhaltung und das damit verbundene Leiden der Tiere vermieden. Denn auch die Produktion von Milch und Eiern verursacht viel Leid für Tiere. Sie werden in engen Käfigen oder Ställen gehalten, müssen sich mit schlechten Bedingungen abfinden und werden oft getötet, bevor sie ein natürliches Ende finden.

Wie kannst Du vegan leben?

Wenn du dich dafür entscheidest, vegan zu leben, musst du nicht nur auf tierische Produkte in deiner Ernährung verzichten, sondern auch auf Produkte, die tierische Ausgangsstoffe enthalten. Dazu gehören beispielsweise Kosmetika und Pflegeprodukte. Vegane Kosmetik hilft dir, deine neue vegane Lebensweise zu unterstützen und dein Bewusstsein für eine nachhaltige Lebensweise zu stärken.

Viele Menschen denken jedoch, dass es schwierig oder teuer ist, vegane Kosmetik zu finden. Das stimmt jedoch nicht! PonyHütchen ist die Marke für vegane Naturkosmetik – nicht umsonst hat unsere sensitive Deocreme A Perfect Match(a) 2022 den PeTA Vegan Beauty Award gewonnen! Wir verwenden ausschließlich pflanzliche Inhaltsstoffe und bieten dir eine breite Auswahl an verschiedenen veganen Naturkosmetikprodukten an. Von veganer Gesichtspflege über vegane Shampoos bis hin zu veganer Lippenpflege – bei uns findest du alles, was du für deine tägliche Pflege brauchst.

Alle PonyHütchen Produkte sind zu 100 % vegan und tierversuchsfrei – um dies belegen zu können, wurden die Produkte sogar von PeTA als vegan und tierversuchsfrei zertifiziert! Außerdem enthalten alle Produkte natürliche Inhaltsstoffe und sind frei von aggressiven Chemikalien oder Parabenen – ideal für einen gesundheitsbewussten Lifestyle! Wenn du dich also dafür entscheidest, vegan zu leben, kombiniere am besten vegane Ernährung mit veganer Kosmetik von PonyHütchen!

Die vegane Naturkosmetik von PonyHütchen ist sogar offiziell durch PETA zertifiziert!
Die vegane Naturkosmetik von PonyHütchen ist sogar offiziell durch PETA zertifiziert!

Vegane Kosmetik von PonyHütchen – warum solltest Du sie ausprobieren?

Die Produkte von PonyHütchen sind vegan und werden aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt. Dadurch ist zum Beispiel die Hautpflege sanft und wirkt gleichzeitig intensiv. Die Produkte von PonyHütchen sind besonders reichhaltig und pflegend. Sie enthalten zum Beispiel Bio-Sheabutter, Bio-Kokosöl oder Arganöl, die deiner Haut Feuchtigkeit spenden und sie weich und geschmeidig machen. Auch wenn du unter empfindlicher Haut leidest, kannst du die Produkte von PonyHütchen bedenkenlos verwenden.

Darüber hinaus sind alle PonyHütchen-Produkte frei von Parabenen, Sulfaten und synthetischen Farbstoffen. Sie enthalten auch keine Phthalate oder andere schädliche Chemikalien. Dies bedeutet, dass du dir keine unnötigen Gedanken bei der Verwendung der Produkte machen musst!

Ein weiterer Grund, warum du vegane Kosmetik von PonyHütchen probieren solltest: Sie ist sehr erschwinglich! Die meisten Kosmetikprodukte sind normalerweise sehr teuer – aber nicht bei PonyHütchen! Mit ihrer breiten Palette an Preisen kannst du ein Produkt finden, das perfekt zu deinem Budget passt. So kannst du durch die Wahl von hochwertiger, veganer Naturkosmetik trotzdem noch Geld sparen!

Wenn du also daran denkst, deinen Januar vegetarisch oder vegan zu gestalten – versuche es mit der Kombination von veganer Ernährung und veganer Kosmetik von PonyHütchen! Es ist qualitativ hochwertig, natürlich und erschwinglich – genau das Richtige für dich!

vegane Kosmetik von PonyHütchen: Gesichtswasser
vegane Kosmetik von PonyHütchen: Gesichtsöl & Gesichtswasser Pretty & Pure mit 5% Niacinamid

Fazit: Veganuary und vegane Kosmetik von PonyHütchen

Solltest du dich im neuen Jahr für einen gesünderen Lebensstil entscheiden, dann überlege dir doch einmal, ob du nicht auch vegan leben möchtest. Denn nicht nur deine Ernährung, auch deine Hautpflege sollte vegan sein. Also warum nicht beides kombinieren? Vegane Ernährung und vegane Kosmetik von PonyHütchen – das ist eine Kombination, die nicht nur gut für dich ist, sondern auch noch richtig lecker schmeckt. Also worauf wartest du noch? Probiere es aus!

Hier gehts zum PonyHütchen Shop!

Schreibe eine Antwort