Naturkosmetik aus Berlin
Kommentare 0

Jahresrückblick – so war unser 2021! – Teil 1

2021 neigt sich dem Ende und was war das für ein Jahr – voller Herausforderungen und absolut wegweisend für uns als nachhaltige Naturkosmetik Marke. Als Team sind wir weiter zusammen gewachsen, haben unglaublich gelernt und gemeinsam zahllose (neue) Herausforderungen gemeistert. Zeit für einen Jahresrückblick!

Dank eurer Hilfe und der unserer wachsenden Community haben wir spannende Projekte umsetzen dürfen und unserem Planeten und der Gesellschaft etwas zurückzugeben können.

Tatsächlich ist 2021 soviel passiert, dass wir unseren Jahresrückblick sogar auf zwei Blogbeiträge aufteilen müssen – Wahnsinn, oder? Teil 1 führt euch durch die Monate Januar bis Juni, Teil 2 durch die Monate Juli bis Dezember.

Jetzt ist’s Zeit für einen ponytastischen Jahresrückblick auf 2021!

Warum ein Jahresrückblick? Zum Jahresende nehmen wir uns immer einen Moment, um die Ereignisse des vergangenen Jahres Revue passieren zu lassen, bevor wir auf das neue Jahr, seine Herausforderungen sowie viele spannende Aktionen und Produkte blicken. Natürlich gibt es bei unserem Jahresrückblick viele, viele Highlights zu entdecken!

Schau dir mit uns gemeinsam noch einmal 2021 im Jahresrückblick an, bevor es endgültig heißt BYE BYE 2021, HELLO 2022!

JANUAR – SWEET CHARITY!

Ins neue Jahr 2021 sind wir mit einem absoluten Kraftakt gestartet, denn unsere KosmetikEngel-Aktion war ein voller Erfolg, mit dem wir so nicht gerechnet hatten! Wir hatten dazu aufgerufen, ungeliebte und unbenutzte Kosmetikartikel an uns zu schicken, damit wir sie an Frauenhäuser spenden.

Über 700 kg Kosmetik- und Pflegeartikel haben uns erreicht und dadurch konnten wir nicht nur Frauenhäuser in Berlin, sondern auch Obdachlosenunterkünfte und andere wohltätige Organisationen unterstützen. Was uns bei dieser Aktion wieder einmal bewusst geworden ist: wie viel wir sinnlos konsumieren, ohne dass wirklich ein Bedarf da ist.

Produkttechnisch haben wir die Messlatte mit dem Launch unseres festen Conditioners ordentlich hoch angelegt. Wir durften mit unserer festen Naturkosmetik Haarspülung ein lange geplantes Haarpflege-Produkt realisieren. Hier konnten wir wieder einmal zeigen, was wir am besten können: in enger Zusammenarbeit mit unserer Community innovative Rezepturen entwickeln und in qualitativ hochwertige Naturkosmetik Produkte umsetzen.

FEBRUAR – ES RIECHT NACH FRÜHLING!

Im Februar hieß es: Bühne frei für unseren wunderbaren Cherry Blossom-Duft und damit für die erste Limited Edition des neuen Jahres! Kein Wunder, dass dieser Duft seit Jahren von der Community begeistert gefeiert wird, denn der zarte Duft nach Kirschblüten duftet einfach perfekt nach Frühling!

2020 waren wir so gewachsen, dass unsere alten Produktions- und Lagerräume schon bald viel zu eng wurden. Nach kurzer Suche konnten wir ‚um die Ecke‘ neue, helle und wunderbare Räumlichkeiten anmieten. Während des Launches von Cherry Blossom wurde also in den alten Räumen schon fleißig gepackt. Schließlich stand unser Umzug unmittelbar bevor. Aufregung und Vorfreude waren natürlich im gesamten Team zu spüren!

MÄRZ – ALLE MAL ANPACKEN!

Unser Mammutprojekt darf im Jahresrückblick natürlich nicht fehlen: unser Umzug musste mitsamt Produktions- und Versandpause geplant werden! Zusammen mit den netten Jungs von Synanon haben wir es geschafft! Alles abbauen, pünktlich in die neuen Räumlichkeiten in der Leuchtenfabrik zu transportieren und anschließend wieder am richtigen Platz aufzubauen.

Unser neues Zuhause gibt uns Entwicklungsmöglichkeiten und wir fühlen uns ponywohl am schönen Spreeufer. Endlich haben wir Manufaktur, Versand und Büros unter einem Dach und können so gemeinsam arbeiten, wachsen und lachen!

Pünktlich zu Ostern haben wir fleissig Surprise Bags gepackt und damit so vielen aus unserer Pony-Familie eine große Freude gemacht! Wie erwartet waren die Naturkosmetik Überraschungstüten auch ratzfatz ausverkauft. Kein Wunder, denn bei ihnen kann man echte Schnäppchen machen!

APRIL – SAVE THE BEES!

Wir sind eine Marke für nachhaltige Naturkosmetik. Klar, dass uns das Wohlergehen unseres Planeten und unserer Mitlebewesen da sehr am Herzen liegt!

Das Bienensterben ist ein riesiges Problem, bei dem wir nicht länger tatenlos zusehen dürfen! Kurzentschlossen haben wir also den April zu unserem Bienenmonat gemacht. Für jedes verkaufte Blütenzauber-Produkt haben wir in Zusammenarbeit mit unserem Partner BienenQuartier einen m2 Bienenweide gepflanzt. Auch diese Aktion war ein unglaublicher Erfolg, auf den wir zu Recht sehr stolz sind. Mit eurer Hilfe konnten wir insgesamt 1500 m2 Blumenwiese aussäen lassen und so zahllosen Bienen den Lebensraum sichern!

MAI – GLOW PONY, GLOW!

Unsere Vision von einer unkomplizierten Naturkosmetik Gesichtspflege im Baukastensystem ist im Mai endlich nach einem jahrelangen Entwicklungsprozess Realität geworden! Natürlich darf auch der Launch des Feuchtigkeitsgels sowie des GLOW-Boosters in diesem Jahresrückblick nicht fehlen. Wir sind auch auf diese beiden neuen, smart formulierten, Produkte sehr stolz!

Als Ergänzung zu Gesichtscreme und Gesichtsöl könnt ihr damit auf jeden Hautzustand individuell eingehen und eure Haut individuell und daher optimal pflegen. Euer begeistertes Feedback zu diesen beiden Wirkstoffbomben für die tägliche Naturkosmetik Hautpflege hat uns wirklich umgehauen!

JUNI – PONYHÜTCHEN X HANNA BOHNEKAMP

Schon lange hatten wir den Wunsch, gemeinsam mit einem Influcencer ein einzigartiges Naturkosmetik-Produkt zu realisieren und haben uns super gefreut, Hanna Bohnekamp für dieses Projekt gewinnen zu können. Hanna ist selbst überzeugte Nutzerin und Hobbyrührerin von Naturkosmetik und weiß als Model und Skinfluencerin genau, was gestresste Haut bedeutet.

Bei einem wunderschön-sonnigen Shooting mit Hanna sind einfach zauberhafte Bilder entstanden und ihre authentische und unkomplizierte Art hat uns einfach begeistert! Mindestens genauso begeistert wart ihr von der Naturkosmetik Deocreme Magischer Garten und ihrem blumig-frischen Duft nach Mandarine, Bergamotte und Blüten! Diese Kooperation war für uns definitiv eines der absoluten Highlights 2021 und darf deshalb im Jahresrückblick nicht fehlen!

Schreibe eine Antwort