Kommentare 0

6 Gründe, warum festes Shampoo die ideale Naturkosmetik-Haarpflege ist!

Jeder hat schon einmal ein festes Seifenstück zum Händewaschen verwendet und es gibt feste Seife quasi in jedem Badezimmer. Feste Shampoos sind dagegen (noch) nicht so verbreitet. Zeit, das zu ändern, denn feste Shampoos sind wahre Naturkosmetik-Wunder.

Wir haben die 6 wichtigsten Gründe für Euch zusammengestellt, warum feste Shampoos für die tägliche Naturkosmetik-Haarpflege unschlagbar sind. Los geht’s!

1. Zero Waste: Feste Shampoos verursachen keinen Plastikmüll

Anders als konventionelle Shampoos in der Flasche oder Tube, benötigen unsere festen Shampoos keine Verpackung und sind damit eine perfekte Zero-Waste-Alternative. Und diese haben wir nötig, führt man sich diese Zahlen vor Augen: Statistisch verbraucht jeder Deutsche in seinem Leben rund 787 Shampoo-Flaschen.

Ein riesiger Berg Plastikmüll, der sich durch den Umstieg auf festes Naturkosmetik-Shampoo unkompliziert reduzieren lässt. 

Unsere handgemachten Naturkosmetik-Shampoos sind aber auch aus einem anderen Aspekt nachhaltig: Durch die lokale Produktion in Berlin vermeiden wir unnötige Transportwege. Die Shampoos wandern direkt aus unserer Naturkosmetik-Manufaktur in den Versand und werden von dort aus verschickt.

2. Sparsamkeit: Festes PonyHütchen-Shampoo ist günstiger als konventionelle Shampoos in der Flasche

Kennt Ihr das auch? Bei herkömmlichen Shampoos aus der Plastikflasche landet immer zu viel in den Haaren. Aus Gewohnheit gibt man eine ordentliche Menge Shampoo auf die Hand; man weiß es aber es ist schwer, sich das abzugewöhnen. Die festen Shampoostücke werden dagegen in der Hand aufgeschäumt oder man streicht mit dem festen Shampoo kurz über die feuchten Haare.

Festes Shampoo ist somit wesentlich sparsamer in der Anwendung: Jedes feste Shampoo von PonyHütchen entspricht mindestens zwei Flaschen herkömmlichen Shampoos.

3. Vegan und ohne Tierversuche: Feste Shampoos enthalten natürliche Inhaltsstoffe

Bei all unseren handgemachten, veganen festen Shampoos verzichten wir ganz auf Sulfate, Mikroplastik, Silikone und Alkohol als Konservierungsmittel. Stattdessen setzen wir auf eine minimalistisch Kombination aus sorgfältig ausgewählten natürlichen Inhaltsstoffe wie pflegendes Squalan, edles Mandelöl (das die Haarstruktur stärkt) und glättendes Bio-Brokkolisamenöl.

Alle Inhaltsstoffe (INCIs) unserer Naturkosmetik sind zu 100% vegan und tierversuchsfrei.

Als Tensid verwenden wir Sodium Cocoyl Isethionate (SCI), das für Naturkosmetik zugelassen ist und die Haare sehr sanft, aber trotzdem effektiv reinigt. Die Qualität der Rohstoffe sowie unsere einzigartige Rezeptur sorgen für die überdurchschnittlich gute Wirkung sowie die hohe Ergiebigkeit und die lange Haltbarkeit des festen Shampoos.

4. Ergiebig und haltbar: Festes Shampoo enthält weniger Konservierungsstoffe

Auch bei festen Shampoos solltet Ihr einen Blick auf die Inhaltsstoffe werfen, um sicher zu gehen, dass keine stark reizenden, aggressiven Tenside verarbeitet wurden. Häufig enthalten sie jedoch deutlich weniger bedenkliche Inhaltsstoffe als flüssige Haarwaschmittel in der Flasche. Hierzu gehören unter anderem Parabene, Silikone und Mikroplastik. Zudem sind feste Shampoos weniger stark konserviert als flüssige Shampoos. Wie auch Flüssigseifen benötigen herkömmliche Shampoos deutlich mehr Konservierungsstoffe als das feste PonyHütchen-Haarwaschmittel.

5. Für Handtasche und Handgepäck: Festes Shampoo läuft nicht aus und darf überall einchecken!

Feste Naturkosmetik-Shampoos sind nicht nur nachhaltig und punkten mit wertvollen Inhaltsstoffen, sondern sie sind auch extrem praktisch und platzsparend. Für Flugreisen müssen sie nicht in kleine Fläschchen umgefüllt werden und können auch nicht auslaufen. Ihr könnt die festen Shampoostücke ganz einfach in der Kosmetiktasche mitnehmen. Auch für Backpacking-Trips oder zum Zelten sind feste Shampoos ideal.

6. Milde Reinigung: Festes Shampoo pflegt Haare & Kopfhaut

Statt auf reizende, aggressive Tenside setzen wir bei allen PonyHütchen Naturkosmetik-Shampoos auf das extrem sanfte Tensid Sodium Cocoyl Isethionate (SCI).

Dieses Naturkosmetik-Tensid strapaziert Kopfhaut und Haare nicht unnötig. Nicht nur die Haare, sondern auch die Kopfhaut werden durch Mandelöl, Squalan und Bio-Brokkolisamenöl gepflegt.

Übrigens: Brokkolisamenöl gilt nicht umsonst als absolute Geheimwaffe. Es macht das Haar so leicht kämmbar, dass es oft auch als Naturkosmetik-Ersatz für Silikon bezeichnet wird. Sämtliche unserer handgefertigten festen Shampoos sind sulfatfrei.

Auf einen Blick: die Top 6 Gründe für festes Naturkosmetik-Shampoo!

  • Zero Waste: keine unnötige Plastikverpackung
  • Kostengünstig: sparsam im Verbrauch und dadurch preiswerter
  • Die Natur im Blick: natürliche Inhaltsstoffe
  • Für Handtasche und Boardgepäck: perfekt auf Reisen
  • Milde Reinigung: ideale Pflege für Haar & Kopfhaut

Seid Ihr schon überzeugte Naturkosmetik-KäuferInnen? Dann erzählt uns, aus welchem Grund benutzt Ihr festes Shampoo benutzt. Einfach in die Kommentare schreiben – wir freuen uns drauf!

Schreibe eine Antwort