PonyHütchen Mitarbeiterinnen beim Tutrial für Feste Handcreme DIY
Kommentare 0

Feste Handcreme selber machen – mit PonyHütchen-DIY (do it yourself!)

Winterzeit ist raue Hände-Zeit? – nicht mit uns! Wir zeigen Dir, wie Du ganz einfach zu
Hause Deine eigene Handpflege herstellen kannst, die Dir wunderbar weiche Hände
zaubert. Pflegende Kakao- und Sheabutter schützen Deine Haut vor Umwelteinflüssen und
hinterlassen sie wunderbar zart und geschmeidig.

Gerade für Lockdown-Zeiten ein schönes, kleines DIY-Projekt, das leicht machbar ist und Dir auch anschließend noch lange Freude bereitet.

Zutaten für Feste Handcreme – natürlich bio!

Die Zutaten hast Du vielleicht sogar schon zu Hause, oder Du bekommst sie im
Bioladen, in der Drogerie oder der Apotheke.

Für die feste Handcreme brauchst Du:

  • 80g Bio-Kakaobutter
  • 20g Bio-Sheabutter
  • 30g Bio-Pflanzenöl

Anleitung für Deine DIY-Handcreme:

Die Kakaobutter und Sheabutter wiegst Du ab und lässt sie in einem Wasserbad zusammen
schmelzen. Anschließend gibst Du das Pflanzenöl dazu und verrührst alles gut miteinander.
Olivenöl ist besonders pflegend für trockene Haut und auch Rapsöl eignet sich sehr gut für
diese Pflege.

Die noch warme Masse gibst Du in Eiswürfel- oder Muffinförmchen und lässt
sie im Kühlschrank ungefähr eine Stunde erkalten. Anschließend kannst Du sie aus den
Formen lösen und direkt benutzen oder verschenken.

Die Anwendung ist super easy – nimm die Handcreme einfach zwischen die Hände, sodass
Deine Körperwärme sie leicht anschmelzen lässt, und reibe sie ein paar Mal darüber.
Verteile die Creme dann gut auf der Haut und spüre sofort die wohltuende Pflege.
Lagern solltest Du Deine selbstgemachte Handcreme nicht zu warm, sodass sie nicht
schmilzt. Das soll sie ja nur in Deinen Händen.

Video-Anleitung für Feste Handcreme DIY

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere PonyHütchen-Crew im DIY-Video!

Ätherische Bio-Öle für duftende Handcreme-Varianten

Wenn Du es gerne luxuriöser magst, kannst Du Deiner Handcreme noch 5-10 Tropfen
ätherisches Öl hinzufügen. Lavendel oder Kamille haben zum Beispiel eine beruhigende
Wirkung auf trockene Winterhaut. Auch optisch kannst Du Deine Cremes upgraden, indem
Du vor dem Befüllen ein paar getrocknete Blüten in die Formen gibst.

Bei Duft und Deko der festen Handcreme kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen.

Übrigens kannst Du diese festen Pflegestücke natürlich nicht nur an den Händen, sondern
am ganzen Körper benutzen. Deine Haut wird sich freuen!

Viel Spaß beim Selbermachen: #ponyhütchendiy!

Schreibe eine Antwort